Entwicklungsingenieur (w/m) Batterietechnologie

Die iks Engineering GmbH steht seit 1984 für qualifizierte Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Technische Assistenz sowie Test & Versuch. In einem bundesweit flächendeckenden Netz sind wir nah am Kunden und bieten unseren 600 Mitarbeitern spannende Projekte bei den führenden Unternehmen Deutschlands. Mehr als 250 Projekte pro Jahr – von der Automobilbranche bis zur Zentriertechnik – und mehr als 2000 namhafte Kunden sprechen für sich.

Jetzt bei iks einsteigen und durchstarten.

Wir freuen uns, sie demnächst im Team unserer Niederlassung in Heilbronn willkommen zu heißen.
iks – Ingenieure aus Leidenschaft. Ein Unternehmen der iks Gruppe.

Entwicklungsingenieur (w/m) Batterietechnologie

Entwicklungsingenieur (w/m) im Bereich Batterietechnologie gesucht!

 

S – 1172

 

Wir suchen Sie unbefristet und in Vollzeit mit folgendem Aufgabengebiet:

 

  • Entwicklung von Batteriesystemen und Batteriemodulen mit gesondertem Augenmerk auf das Thema Systemsicherheit und Zellsicherheit
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten im Zuge der Systemauslegung
  • Planung und Realisierung des Entwicklungs- und Qualifizierungsprozesses bis hin zur Serienreife
  • Projektverantwortung im Bereich Batteriesysteme mit Schwerpunkt elektrischer und elektrotechnischer Systemauslegung
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen für die Systemauslegung von Batterie- und Ladesystemen

 

Ihr Profil:

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder Energietechnik oder eine Weiterbildung zum Meister (m/w) oder Techniker (m/w) in diesen Bereichen
  • Interesse an innovativer Technologie
  • Fundierte Kenntnisse in der Entwicklung und Auslegung komplexer Systeme
  • Kenntnisse im Bereich elektrischer Energiesysteme
  • Kenntnisse in der Erstellung von Betriebsstrategien für Batterie- und Ladesysteme
  • Erfahrung in der Koordination verschiedener Fachbereiche mit Schwerpunkt Systemsicherheit
  • Kenntnisse im Bereich Zellsicherheit und Batteriesicherheit sowie der Erstellung von Sicherheitskonzepten für Batteriesysteme
  • Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse
  • Freude am Reisen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke

Verfolgen Sie entschlossen Ihre Zukunft

Wir bieten unseren Mitarbeitern zahlreiche Vorteile wie soziale Leistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würden uns freuen, Sie demnächst in unserem Team der iks Engineering GmbH willkommen zu heissen und freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Die perfekte Bewerbung

So bewerben Sie sich richtig. Mit unseren Bewerbungstipps ist Ihre Bewerbung noch besser. Jetzt kostenlos informieren.

Einsatzort

74074 Heilbronn

Ihre Bewerbung an:

iks Engineering GmbH
Frau M. Timm
Wollhausstrasse 95/4
74074 Heilbronn
Tel.: +49(7131)6422760

https://www.iks-engineering.de/
heilbronn@iks-engineering.de

Jetzt schnell & einfach online bewerben!
Ihre Daten sind bei uns sicher & werden absolut vertraulich behandelt.

Bewerbung für Entwicklungsingenieur (w/m) Batterietechnologie

  • Lebenslauf, Zeugnis, sonstige Dokumente

    Die Anhänge Ihrer Bewerbung sollten 5MB nicht überschreiten, bitte scannen Sie Ihre Dokumente im Zweifel erneut ein (150 dpi reichen in der Regel) und speichern sie als PDF ab, dann klappt das ganz sicher. Vielen Dank!

    HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Bedrohungslage durch Trojaner und Viren akzeptieren wir lediglich PDF Dateien

  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Einwilligungserklärung

    Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden dass...

    • meine Bewerberdaten, soweit sie für die Durchführung und Abwicklung des Bewerbungsverfahrens erforderlich sind, automatisiert maschinell und manuell nach Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt werden
    • meine Bewerberdaten den Niederlassungen und Standorten sowie der zentralen Personalabteilung zugänglich gemacht werden
    • meine Daten an (potentielle) Auftraggeber weitergegeben werden, soweit dies für eine mögliche Zusammenarbeit erforderlich ist. Hiervon sind Bewerbungsverfahren in den Bereichen Vertrieb und Verwaltung nicht betroffen.